Navigation überspringen

20.05.2022

Wissenschaft und Praxis im Dialog: Zwischen Integration und kultureller Identität - Herausforderungen der Beschulung ukrainischer Kinder und Jugendlicher im deutschen Schulsystem

15:00 - 16:30 Uhr

Anmeldung per Email an teilnehmerservice@aim-akademie.org unter Nennung der Kursnummer 221722VAS (für die Teilnahme per Livestream) bzw. 221722VA (für die Teilnahme in Präsenz in Heilbronn).
Eine Anmeldung ist bis zum 17.05.2022 möglich.
Am Livestream können Sie alternativ auch direkt über folgenden Link teilnehmen: https://youtu.be/R0fh--3tfF0

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine erschüttert die Menschen weltweit und sorgt für große Verunsicherung. Gerade für jüngere Menschen, die den Krieg nur noch aus Geschichtsbüchern kennen, war es bislang eine Selbstverständlichkeit, dass sie in Frieden und Sicherheit in Europa aufwachsen können. Dementsprechend groß sind die Sorgen und Ängste, die die aktuellen Entwicklungen bei vielen Kindern und Jugendlichen hervorrufen. „In Europa herrscht wieder Krieg.“ – Diese Nachricht dominiert derzeit alle Nachrichten.

Es ist wichtig, in dieser Situation aus verschiedenen Perspektiven Einblicke in die Situation aus der Ukraine geflüchteter Schülerinnen und Schüler an deutschen Schulen zu erhalten. Unsere Veranstaltung bringt daher Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Praxis zusammen, um aktuelle Informationen zu Aktivitäten und Angeboten in Baden-Württemberg zu geben und weitere Schritte zur Unterstützung der geflüchteten Schülerinnen und Schüler zu thematisieren.

Neben einer Podiumsdiskussion freuen wir uns auf Impulsvorträge von Staatssekretärin Sandra Boser MdL und der Co-Vorsitzenden der Ständigen Wissenschaftlichen Kommission der Kultusministerkonferenz (SWK), Prof. Dr. Felicitas Thiel. Sie sind herzlich eingeladen!

Fragen und Ziele der Veranstaltung:

  • Information über Zahlen, Daten und Fakten zur Lage
  • Organisatorische und pädagogische Herausforderungen
  • Darstellung der Aktivitäten des Landes mit Fokus Schule
  • Ideenaustausch: Was ist außerdem zu bedenken und zu tun?

Programm:

  • 15:00 Uhr: Begrüßung 
    • Tatjana Linke, Geschäftsführerin der aim - Akademie

    • Dr. Thomas Riecke-Baulecke, Präsident des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung
    • Prof. Dr. Ulrich Trautwein, Professor für Empirische Bildungsforschung, Universität Tübingen
  • 15:10 Uhr: Zur Lage in Baden-Württemberg
    • Staatssekretärin Sandra Boser MdL
  • 15:25 Uhr: Einführungsvortrag auf Basis des neuen Gutachtens der SWK (Ständige Wissenschaftliche Kommission der Kultusministerkonferenz) 
    • Prof. Dr. Felicitas Thiel, Vorsitzende der SWK, Freie Universität Berlin
  • 15:45 Uhr: Podium
    • Staatssekretärin Sandra Boser MdL

    • Bürgermeisterin Agnes Christner, Stadt Heilbronn

    • Prof. Dr. Felicitas Thiel, Freie Universität Berlin

    • Thomas Ehrmann, Stellvertretender Schulleiter Deutsche Schule Kiew

    • Marco Haaf, Schulleiter Albert-Schweitzer-Gymnasium Neckarsulm

      Moderation: Lothar Guckeisen (Campus schulmanagement)

  • 16:30 Uhr: Ende
 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.