Navigation überspringen

21.09.2021

Ein Blick auf die Gestaltung der digitalen Zukunft der Schule - Empirische Befunde und Perspektiven für das neue Schuljahr, Prof. Dr. Birgit Eickelmann

16:00 - 17:00 Uhr

Das neue Schuljahr startet in einer gemischten Gemengelage: Zum einen haben die bisherigen Erfahrungen in der Pandemiezeit aufgezeigt, wie groß Innovationskraft in Schulen sein kann. Dies gilt insbesondere für den Bereich der Digitalisierung. Zum anderen scheinen die situationsbedingten Planungen ‚auf Sicht‘ und die Grenzen der Möglichkeiten – u.a. aufgrund fehlender Ausstattungen und stellenweise nicht umfassend auf die Situationen vorbereitete Schulen und Kollegien – die tatsächlichen Innovationen in ihrer Nachhaltigkeit zu begrenzen. Die Spannungsfelder aus Möglichem und Notwendigen, aus Bewältigung und Innovation gilt es nun für eine zukunftsfähige Gestaltung von Schule – trotz zahlreicher immer neuer, oft tagesaktueller Herausforderungen - zu nutzen. Orientierung gibt dabei die Perspektive der digitalisierungsbezogenen Schulentwicklung, die im Hinblick auf eine Gestaltung der digitalen Zukunft der Schule im Rahmen des Vortrags multiperspektivisch ausgewertet und diskutiert wird.

Referentin:

Birgit Eickelmann hat seit 2012 den Lehrstuhl für Erziehungswissenschaften an der Universität Paderborn inne. Sie ist Leiterin des Nationalen Forschungszentrums der IEA-Studie ICILS 2023 sowie des Horizon-2020-Forschungsvorhabens „The Impact of Technological Transformations on the Digital Generation (DigiGen)“. 

Ihre Forschungsschwerpunkte sind unter anderem digitale Schul- und Unterrichtsentwicklung, Schulpädagogik unter den Bedingungen des digitalen Wandels, Lehrer:innenbildung und Digitalisierung sowie digitalisierungsbezogene Schulleitungsforschung und Schulleitungsqualifizierung (Digital Learning Leadership). 

Anmeldelink: http://oft.kultus-bw.de/veranstaltung/d5897b05aefd4f74bf22100088c14daa

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.