Navigation überspringen

28.04.2021

Trailer zum Film „Jung und jüdisch in Baden-Württemberg“

Zum Jubiläumsjahr „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ hat die Landesregierung Baden-Württemberg die Filmakademie Baden-Württemberg GmbH mit einem Filmprojekt beauftragt, bei dem junge jüdische Baden-Württembergerinnen und Baden-Württemberger zu Wort kommen.

Heute wurde der Trailer zum Film „Jung und jüdisch in Baden-Württemberg“ veröffentlicht. Einen Link zum Trailer finden Sie in unserer Mediathek. Sie können den Trailer zudem auf unserer Seite „Jüdisches Leben und Antisemitismus“ abspielen.

Das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) hat pädagogisches Begleitmaterial zum Film entwickelt, das in Kürze zusammen mit dem Film auf der Seite „Jüdisches Leben und Antisemitismus“ zur Verfügung stehen wird.

Zum Film „Jung und jüdisch in Baden-Württemberg“

Der Film möchte vor allem junge Menschen als eine relevante Zielgruppe des Festjahres ansprechen. Er vermittelt Schülerinnen und Schülern ein aktuelles, tiefgründiges Bild jüdischen Lebens in Baden-Württemberg und gibt ihnen die Möglichkeit, Bezüge zu ihrer je eigenen Lebenswelt zu entdecken. Dies ist ein wichtiger Baustein für mehr Toleranz und passt zu dem Anliegen, Fällen von Antisemitismus an Schulen entgegenzuwirken.

Weiterführende Informationen

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.