Navigation überspringen

IMPULSE - Online-Vorträge

IMPULSE – Expertinnen und Experten live

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen der Erziehungswissenschaften, Psychologie und Medizin berichten von ihren aktuellen Forschungserkenntnissen zu Themen rund um Schule und Bildung. Einige der Vorträge werden mit Kooperationspartnern organisiert. Dazu gehören das Hector-Institut für empirische Bildungsforschung (HIB), der Medizinisch-Psychologische Beirat des ZSL (MPB) sowie der Verband Sonderpädagogik BW (vds). Diese Vorträge sind entsprechend gekennzeichnet.

Kontrovers geht es zu in unserem neuen Format IMPULSE-Dialog: Expertinnen und Experten diskutieren darüber, worauf es in der Schule in Zukunft wirklich ankommt (15.9.2021, 21.10.2021, 15.11.2021 & 19.01.2022).

Bisherige Vorträge in der Reihe IMPULSE finden Sie hier im IMPULSE ARCHIV.

 
15.09.2021 IMPULSE-Dialog: Dialekt an den Schulen im Ländle – Fluch oder Segen? Johannes Kretschmann und Dr. Klaus Teichmann - VERSCHOBEN
 
21.09.2021 Ein Blick auf die Gestaltung der digitalen Zukunft der Schule - Empirische Befunde und Perspektiven für das neue Schuljahr, Prof. Dr. Birgit Eickelmann
 
29.09.2021 Wie kann die Förderung leistungsstarker Kinder im Unterricht gelingen, Prof. Dr. Miriam Vock (ZSL & HIB)
 
02.10.2021 Vernetzt! – Lernen und Lehren im Zeitalter der Digitalität, Vorträge und Workshops hochkarätiger Koryphäen wie Prof. John Hattie, Prof. Julian Nida-Rümelin, Prof. Andreas Schleicher, Prof. Frank Lipowsky und vielen mehr
 
04.10.2021 Selbstverletzendes Verhalten bei Jugendlichen, Dr. Gerhard Libal, Nadja Gresz & Janice Ullrich (ZSL & MPB)
 
21.10.2021 Stimmliche und mentale Gesundheit von Lehrkräften: Empirische Befunde und evidenzbasierte Präventionsmaßnahmen, Prof. Dr. Bernhard Richter, Prof. Dr. Dr. Claudia Spahn & Dr. Nico Hutter
 
15.11.2021 IMPULSE-Dialog: Fachliche oder überfachliche Kompetenzen in Zeiten von Digitalisierung, Pandemie und Klimakrise? Zwischen „Weiter-so” und „Abschaffung der Schulfächer“, Prof. Dr. Olaf Köller und Prof. Dr. Hans Anand Pant
 
17.11.2021 (Cyber-) Mobbing im schulischen Kontext, Dr. Isabel Brandhorst & Roland Hörmann (ZSL & MPB)
 
30.11.2021 Lernschwierigkeiten aufgrund fehlender Basiskompetenzen in Schriftsprache und Arithmetik: Präventions- und Interventionsmöglichkeiten, Prof. Dr. Marcus Hasselhorn
 
09.12.2021 Wie selbstreguliertes Lernen in der Schule gelingen kann, Prof. Dr. Thomas Götz

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.