Grundwortschatz Deutsch Grundschule

Grundwortschatz für den Rechtschreibunterricht an den Grundschulen in Baden-Württemberg

Rechtschreibkönnen basiert auf einem komplexen Zusammenspiel unterschiedlicher Teilfähigkeiten, die im Laufe der gesamten Schulzeit sukzessive aufgebaut und zunehmend weiterentwickelt werden. Der Grundwortschatz für die Grundschule leistet neben dem Bildungsplan für Baden-Württemberg und dem Rechtschreibrahmen einen wichtigen Beitrag für einen systematisch aufgebauten Rechtschreibunterricht und trägt zur Förderung von Rechtschreibkompetenz in der Grundschule bei. Er kommt im Schuljahr 2020/21 verbindlich im Deutschunterricht in allen Grundschulen in Baden-Württemberg zum Einsatz.

Inhalte des Grundwortschatzes

Der Grundwortschatz umfasst rund 870 Wörter, die Auswahl der Wörter orientiert sich an den unterschiedlichen Bereichen der Orthographie sowie an der Lernprogression innerhalb des Rechtschreiberwerbs. Der Grundwortschatz stellt Wortmaterial zur Verfügung, das modellhaft für die Besonderheiten des jeweiligen Teilbereichs bzw. den orthographischen Inhalt, der geübt werden soll, steht.

Klassen 1 und 2

So steht in den Klassen 1 und 2 der Bereich der Graphem-Phonem-Zuordnungen im Mittelpunkt der Betrachtung, denn die Grundlage für den Erwerb rechtschriftlicher Kompetenzen bildet die Fähigkeit des lautensprechenden Schreibens. Erste Rechtschreibstrategien, der Umgang mit Merkschreibungen sowie die regelgeleitete Konstruktion unbekannter Wörter werden angebahnt.

Klassen 3 und 4

In den Klassen 3 und 4 stehen die Anwendung von Rechtschreibstrategien, der automatisierte Abruf von Merkschreibungen sowie die regelgeleitete Konstruktion unbekannter Wörter im Mittelpunkt.

Unterstützung der Lehrkräfte

Die Lehrkräfte werden bei der unterrichtspraktischen Umsetzung des „Grundwortschatzes Grundschule“ durch sprachwissenschaftliche und didaktisch-methodische Ausführungen zum ausgewählten Wortmaterial unterstützt. Zudem werden konkrete Anregungen, Aufgabenstellungen sowie Übungsformen zur Arbeit mit den Wörtern des Grundwortschatzes angeboten. Die Aufgabenstellungen folgen dem Anspruch der kognitiven Aktivierung.

Online-Seminar

Über ein Online-Seminar (Adobe-Connect-Aufnahme) führt Frau Dr. Ruth Hoffmann-Erz, die die Arbeitsgruppe bei der Erstellung des Grundwortschatzes wissenschaftlich begleitet hatte, in die Arbeit mit dem Grundwortschatz ein.

Die Powerpoint-Präsentation zu diesem Online-Seminar steht Ihnen hier als PDF-Download zur Verfügung: Präsentation „Die Arbeit mit einem Grundwortschatz im Rechtschreibunterricht der Grundschule“ (PDF-Datei)

Wörterlisten und Aufgabenstellungen

Die alphabetischen Wörterlisten zum Grundwortschatz (siehe weiter unten „Downloads“) sowie die vorformulierten Aufgabenstellungen zum Umgang mit den Wörtern (siehe weiter unten „Downloads“) können als Word-Dokument heruntergeladen und an den Unterricht angepasst werden.

So können beispielsweise die Wörterlisten durch individuelle rechtschreibwichtige Wörter der Kinder sowie durch einen Klassenwortschatz erweitert werden. Auch können die Kinder in ihrem Dokument Markierungen von Achtungsstellen innerhalb eines Wortes vornehmen.

Downloads

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.