Navigation überspringen

Übergreifende Themen

Internationale Kooperationsprojekte

Das ZSL ist das Kompetenzzentrum für Aus- und Weiterbildung der Lehrkräfte und Führungskräfte der beruflichen und allgemein bildenden Schulen in Baden-Württemberg. Das Referat 45 Internationale Kooperationsprojekte in der Lehrerbildung für berufliche und allgemein bildende Schulen des ZSL arbeitet eng mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg zusammen und kooperiert darüber hinaus mit Partnerinnen und Partnern aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft.

Unterstützung von Projekten weltweit

Wir unterstützen Projekte in der beruflichen und allgemeinen Bildung weltweit:

  • In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg initiieren wir internationale Kooperationen und ermöglichen so den Partnerinnen und Partnern, Projekte und Weiterbildungen zu realisieren.
  • Unsere Expertinnen und Experten unterstützen und qualifizieren an der Schulbildung Beteiligte im In- und Ausland durch einen regen internationalen Erfahrungsaustausch.
  • Unsere Partnerinnen und Partner können auf ein leistungsfähiges Bildungswerk zurückgreifen. Wir unterstützen unsere Projektpartnerinnen und -partner dabei, die im Kontext der Globalisierung so wichtigen Faktoren nachhaltige Bildung, Flexibilität und Mobilität zu realisieren.

Workshops und Seminare

Im Rahmen der Projekte bieten wir maßgeschneiderte Workshops und Seminare zur Fortbildung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie von Führungs- und Lehrkräften.

Der Schwerpunkt liegt auf berufsbezogener Methodik und Didaktik. Ergänzend werden Unterrichtshospitationen und Firmenbesuche durchgeführt.

Unsere Expertise

Ein für neue Ideen offenes Bildungssystem und der stete interkulturelle Austausch bilden den Rahmen für unsere Tätigkeit.

Die im internationalen Arbeitsumfeld gewonnenen Erfahrungen fließen in die Weiterentwicklung des baden-württembergischen Bildungssystems ein.

Es ist uns ein Anliegen, dass die Beteiligten von diesen Erfahrungen profitieren und sich durch ihr internationales Engagement beruflich und persönlich weiterentwickeln.

Unsere Expertise liegt darin,

  • detaillierte Einblicke in das Bildungssystem Baden-Württembergs zu geben;
  • in Abstimmung mit den internationalen Kooperationspartnerinnen und -partnern individuell zugeschnittene Konzepte für die Weiterbildung von Lehrkräften und Führungskräften zu entwickeln;
  • bei der Weiterentwicklung des Bildungssystems und der Entwicklung einzelner Schulen zu beraten;
  • bei der Einführung und Weiterentwicklung von Qualitätsmanagementsystemen zu unterstützen;
  • aktuelle bildungspolitische Themen als Partner oder Initiator umzusetzen (z. B. in EU-Projekten);
  • Schulen bei der Entwicklung ihrer internationalen Bildungsprojekte zu unterstützen.

Bei unseren internationalen Projekten beziehen wir ausgewählte Experten und qualifizierte Fachlehrkräfte aus den allgemein bildenden und beruflichen Schulen in Baden-Württemberg ein. Im Dialog mit unseren Partnerinnen und Partnern lernen wir mit und von ihnen.

Unser Ansatz: Neuem mit Neugier, Offenheit und Freude begegnen, um Chancen zu nutzen und Projekte gemeinsam in Angriff zu nehmen.

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Portraitfoto: Matthias Kurrle

Matthias Kurrle (Referatsleiter)

(Mo–Fr)

+49 (0)711/21859-450

matthias.kurrle@zsl.kv.bwl.de 


Alexander Öhlbach

(Mo + Mi)

+49 (0)711/21859-452

alexander.oehlbach@zsl.kv.bwl.de


Portraitfoto: Sigrid Roth-Berlin

Sigrid Roth-Berlin

(Di–Do)

+49 (0)711/930701-29

Sigrid.Roth-Berlin@zsl.kv.bwl.de 


Portraitfoto: Christiane Spies

Christiane Spies

(Mo–Fr)

+49 (0)711/ 930701-31

christiane.spies@zsl.kv.bwl.de


 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.