Navigation überspringen

Demokratiebildung Grundschule

„Grundrechtefibel“ für die Schulkinder der dritten Klassen

„Voll in Ordnung – unsere Grundrechte“, so heißt die Fibel zu den Grundrechten für Kinder im Grundschulalter.

Gemeinsam mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg stellt die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) die Fibel im Schuljahr 2020/2021 jedem Schulkind der dritten Klasse im Land zur Verfügung.

Wozu dient die „Grundrechtefibel“?

Mit der Grundrechtefibel und dem Begleitmaterial steht den Grundschulen und den Grundstufen der Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) in Baden-Württemberg nun ein Instrument zur Verfügung, um den Leitfaden Demokratiebildung in ihrem Unterricht umzusetzen.

Weitere Aspekte sind sprachsensibler Unterricht und digitale Medienbildung, die mit der Grundrechtefibel angesprochen werden.

Die Grundrechtefibel und das Begleitmaterial können auch den inklusiven Unterricht bereichern und in anderen Stufen der SBBZ, etwa in der Hauptstufe des SBBZ Lernen, zum Einsatz kommen.

Durch die Arbeit mit der Grundrechtefibel kann den aktuellen Herausforderungen, nämlich eine Balance zwischen Präsenz- und Distanzunterricht zu finden, begegnet werden. So wird es zur Fibel begleitendes Material geben, das auch im Distanzunterricht eingesetzt werden kann.

Digitale Themenstunde „Grundrechtefibel“

Um Sie bei der Praxiserprobung des Materials zu unterstützen, laden wir Sie herzlich ein zu einer einstündigen digitalen Themenstunde.

Termin

Dienstag, den 15. Dezember 2020, 15:30–16:30 Uhr

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.