Navigation überspringen

12.07.2022

Sonderpädagogische Lehrkräfte in der Regelschule, Prof. Dr. Ulrich Heimlich (ZSL & vds)

16:00 - 17:00 Uhr

10 Jahre nach Inkrafttreten der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung (UN-BRK) in Deutschland wächst die Erkenntnis, dass eine gute Qualität der Inklusion in allgemeinen Schulen nicht ohne sonderpädagogische Fachkompetenz zu erreichen ist. Sonderpädagogische Lehrkräfte sind durch ihre konsequente Orientierung an den Bedürfnissen, Lern- und Entwicklungsvoraussetzungen der einzelnen Kinder und Jugendlichen Botschafter*innen der Individualisierung und Differenzierung im gesamten Bildungssystem. Anhand des ökologischen Mehrebenenmodells der inklusiven Schulentwicklung werden in dem Vortrag die Aufgaben sonderpädagogischer Lehrkräfte in allgemeinen Schulen bezogen auf Kinder und Jugendliche mit individuellen Bedürfnissen, den inklusiven Unterricht, die multiprofessionelle Teamkooperation, das Schulkonzept und das Schulleben sowie die externe Vernetzung mit dem Sozialraum beschrieben und mit einem Werkzeugkasten für den schulischen Alltag verbunden.

Anmeldelink: http://oft.kultus-bw.de/veranstaltung/3a3b4b9b07004f8d9e0f0a851f9d890c

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.