Navigation überspringen

Beratung

Berufliche Orientierung

Foto: Berufliche Orientierung
Foto: Berufliche Orientierung

Eine solide berufliche Integration ist entscheidend für gesellschaftliche Teilhabe. Dazu müssen junge Menschen im Vorfeld eine reflektierte und eigenverantwortliche Berufswahlentscheidung treffen, indem sie ihre Interessen, Potenziale und Vorstellungen mit den Anforderungen der Arbeitswelt abgleichen. 

Berufliche und akademische Bildung sind dabei gleichwertige Möglichkeiten, den eigenen beruflichen Weg zu gestalten.

Entsprechend erfährt die bereits in Klasse 5 einsetzende verbindliche und individuelle berufliche Orientierung an allen weiterführenden Schulen auch durch die Leitperspektive Berufliche Orientierung (BO), das Fach Wirtschaft/Berufs- und Studienorientierung (WBS) und die Verwaltungsvorschrift Berufliche Orientierung (VwV BO) eine deutlich gesteigerte Wertstellung. 

Die Verankerung dieser Rahmenbedingungen münden dabei in einem schulspezifisches BO-Konzept („Curriculum der beruflichen Orientierung“), das sowohl standortspezifische Gegebenheiten berücksichtigt, als auch die entsprechenden Angebote von Kooperationspartnern mit einbindet: die Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit, die Bildungspartnerschaften, das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT. Wettbewerbe u.a. in den Bereichen ökonomische Bildung und MINT  bieten Schülerinnen und Schülern zusätzliche Praxiserfahrungen.

Das ZSL bietet mit differenzierten Angeboten zur Beruflichen Orientierung Schulen in folgenden Bereichen wirksame Unterstützung bei der Gestaltung und Umsetzung der schulspezifischen BO-Curricula:

Kontakt:

Referat 51

bo-bw@zsl.kv.bwl.de

Foto: Person vor Whiteboard
  • Berufliche Orientierung

Programme und Projekte

Verschiedene Programme und Projekte unterstützen den individuellen Berufswahlprozess der Schülerinnen und Schüler und helfen bei der konzeptionellen Gestaltung beruflicher Orientierung.


 

 

 

Foto: Tablet und Werkzeug
  • Berufliche Orientierung

Digitale Unterstützung in der beruflichen Orientierung

Der Prozess der Beruflichen Orientierung wird durch vielfältige digitale Angebote unterstützt.

Foto: Fortbildung
  • Berufliche Orientierung

Fortbildung im Bereich berufliche Orientierung

Der Bereich der Lehrkräftefortbildung berufliche Orientierung entwickelt und steuert differenzierte und passgenaue Fortbildungs- und Unterstützungsangebote für unterschiedliche Zielgruppen. Dabei werden die verschiedenen Bedarfe der jeweiligen Schulen berücksichtigt. Die Angebote richten sich an Schulleitungen, Kollegien und Lehrkräfte aller allgemein bildenden weiterführenden Schularten.

 

 

 

Foto: Person mit Handy
  • Berufliche Orientierung

Kontakte in die Region

BO-Ansprechpersonen in den Regionen

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.