Navigation überspringen

Vernetzung

Vernetzung

Foto: Vernetzung
Foto: Vernetzung

Vernetzung auf und zwischen allen Ebenen des Schulsystems ist eine wirksame Möglichkeit, im Sinne des „Voneinander Lernens“ Synergieeffekte zu schaffen und zu nutzen. Sowohl die Regierungspräsidien als auch die Staatlichen Schulämter organisieren regelmäßig Vernetzungstreffen für bestehende Ganztagsschulen. Dadurch können die Schulen „als lernende Organisation“ (vgl. Qualitätsrahmen Ganztagsschule Baden-Württemberg S. 12) von der bewährten Praxis anderer profitieren und Impulse für die eigene Weiterentwicklung erhalten. Vernetzungstreffen dienen dem praxisnahen Erfahrungsaustausch zu spezifischen Fragestellungen, Achtungspunkten und Gelingensfaktoren.

Die Regierungspräsidien und die Staatlichen Schulämter können über das ZSL Fachberaterinnen und Fachberater Schulentwicklung zur Planung bzw. Durchführung von Vernetzungstreffen anfragen.

Grafik: Vernetzungstreffen
Grafik: Vernetzungstreffen
 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.