Navigation überspringen

07.06.2021

Online-Vortrag: „Gemeinsam ein Netz gegen Schulabsentismus knüpfen: Möglichkeiten der Prävention und Behandlung“ (09.06.2021, 16:00–17:00 Uhr)

Im Rahmen der Online-Vorlesungsreihe „IMPULSE – Expertinnen und Experten live“ halten Dr. Gottfried Maria Barth und Dr. Arnold Schwarz einen Online-Vortrag.

  • Vortragsthema: „Gemeinsam ein Netz gegen Schulabsentismus knüpfen: Möglichkeiten der Prävention und Behandlung“
  • Referenten: Dr. Gottfried Maria Barth, Dr. Arnold Schwarz
  • Wann: 09.06.2021, 16:00 bis 17:00 Uhr
  • Wo: online

Inhalt des Vortrags

Schulabsentismus umschreibt sehr heterogene Verhaltensweisen von Schülerinnen und Schülern, die aber alle negative Konsequenzen für die Betroffenen zur Folge haben und daher Präventionsmaßnahmen und/oder frühe Interventionen erfordern. Zur Prävention und zum Umgang mit Schulabsentismus ist in aller Regel das Hinzuziehen von Kooperationspartnern innerhalb und außerhalb des Schulsystems erforderlich und auch dringend anzuraten. Wichtig ist eine Vernetzung der Kooperationspartner, um zum Wohle der betroffenen Schülerinnen und Schüler ein klares, abgestimmtes Vorgehen zu erreichen. Das Ziel der Online-Veranstaltung ist es, die Schnittstellen der Kooperationspartner zu beleuchten, um für die Prävention und Behandlung von Schulabsentismus ein tragfähiges Netz zu knüpfen, damit möglichst keine und keiner verloren geht.

Die Veranstaltung ist Teil der Online-Reihe "Psychische Gesundheit im schulischen Kontext" des Medizinisch-Psychologischen Beirats am ZSL. Sie ist interaktiv gestaltet und beinhaltet neben einem Impulsreferat Raum für Fragen und Diskussion.

Die Referenten:

Dr. Gottfried Maria Barth ist stellv. ärztlicher Direktor der Kinder- und Jugendpsychiatrie Tübingen

Dr. Arnold Schwarz ist Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit Schwerpunkt Neuropädiatrie, Psychotherapie, Familientherapie in eigener Praxis.

Beide sind Mitglied im Medizinisch-Psychologischen Beirats des ZSL.

Hinweis/Anmeldung zum Vortrag

Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung zur Veranstaltung nötig. Diese kann auch noch kurzfristig vor Beginn der Veranstaltung erfolgen. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie automatisch per E-Mail den Link für die Veranstaltung.

Hier finden Sie den Link zur Anmeldung.

Hier gelangen Sie zur Veranstaltungsankündigung auf unserem Lehrerfortbildugnsserver.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.