Navigation überspringen

25.03.2021

Tipps für bewegtes Lernen und Bewegungspausen in der Schule

Bewegung, Spiel und Sport sind unverzichtbare Bestandteile einer ganzheitlichen Bildung und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung der Gesundheit.

Durch die pandemiebedingten Einschränkungen fallen viele Bewegungsmöglichkeiten weg. So bleibt beispielsweise der fachpraktische Sportunterricht in Präsenz untersagt.

Hinweise dazu, wie die so dringend benötigte Bewegung unter Hygienevorschriften sicher und sinnvoll in den Schulalltag integriert werden kann, sowie Beispiele für bewegtes Lernen und Bewegungspausen finden Sie auf den Seiten des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) in unserer Rubrik „lernen über@ll“:

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.