Navigation überspringen

08.01.2021

Fachinformatikerin / Fachinformatiker oder Informatikerin / Informatiker Bachelor

für das Referat 24 „Fächer- und schulartübergreifende Themen (Aus- und Fortbildung)“
(befristet bis Ende 2022; Eingruppierung bis E 13 TV-L;
Bewerbungsfrist: 21.03.2021)

Beim Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) ist ab sofort die Stelle einer/eines

Fachinformatikerin/Fachinformatikers
oder Informatikerin/Informatikers Bachelor 
(bis E 13 TV-L)

mit dem Schwerpunkt E-Learning im Referat 24 „Fächer- und schulartübergreifende Themen (Aus- und Fortbildung)“ befristet bis Ende 2022 zu besetzen. 

Das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung ist eine Landesoberbehörde des Landes Baden-Württemberg, deren Kernaufgaben im Bereich Lehreraus- und -fortbildung sowie Unterstützungs- und Beratungsangeboten liegen. Unter anderem stellt das ZSL in Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium Baden-Württemberg extended LAN (BelWü) pädagogische Software-Lösungen für Schulen zur Verfügung. Im Rahmen der Umsetzung des Qualitätskonzepts werden hier verschiedene Projekte und weitere Entwicklungen dieser Umgebung zusammengeführt.

Ihre Schwerpunktaufgaben

  • Mitwirkung beim Betrieb des landesspezifischen Angebots von moodle-bw (Updates, Plugins, Versionsverwaltung etc.),
  • Unterstützung bei der Integration von Moodle-Erweiterungen in moodle-bw, 
  • Support und Beratung von moodle-bw, v. a. für Administratoren, ggf. auch für Anwender,
  • fortlaufende Testung von Softwareentwicklungen für landespezifische Lösungen (z. B. DAKORA),
  • Einrichtung und Betrieb von Testsystemen z. B. „Collabora“ zur Erweiterung der Moodle-Funktionalitäten,
  • Zusammenarbeit mit der Expertengruppe Moodle, dem Kultusministerium und BelWü,
  • ggf. Schulungen für Multiplikatoren der Lehrkräftefortbildung Moodle.

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung zur Fachinformatikerin / zum Fachinformatiker mit Berufserfahrung oder ein abgeschlossenes Studium vorzugsweise im Bereich Informatik, angewandte Informatik, Medieninformatik oder einem anderen, den Aufgaben entsprechendem Fachgebiet,
  • sehr gute Kenntnisse in der Arbeit mit Moodle, mindestens in der Rolle als Trainerin/Trainer, besser noch in der Rolle als Administratorin/Administrator – Erfahrungen mit anderen E-Learning-Systemen sind wünschenswert. –, 
  • sehr gute Kenntnisse in der Arbeit mit dem ePortfolio-System mahara und dem Mediendistributionssystem edu-sharing bzw. die hohe Bereitschaft, diese sehr zeitnah zu erwerben,
  • Bereitschaft, die aktuelle Moodle-Entwicklung zu verfolgen und ggf. Anregungen für moodle-bw.de einzubringen,
  • gründliche Kenntnisse in der Administration von Datenbanken,
  • Kenntnisse mit gängigen Programmen zur Administration, wie z. B. „ansible“,
  • wünschenswert: Erfahrungen mit der Software „docker“,
  • gründliche Kenntnisse in und Sensibilität für Datenschutz- und Urheberrechtsfragen,
  • Erfahrung mit Software-Versionierung, vorzugsweise mit „git“,
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen, auch autodidaktischen Weiterbildung,
  • freundliches Auftreten, gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten, Flexibilität und Aufgeschlossenheit, Teamfähigkeit, überdurchschnittliches Engagement, sichere Kommunikation in Wort und Schrift und Kenntnisse der gängigen Textverarbeitungsprogramme sowie eine strukturierte Arbeitsweise.

Unser Angebot

  • Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem JobTicket BW,
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, 
  • flexible Arbeitszeitgestaltung.

Kontakt

Nähere Auskünfte erteilen

  • die Leiterin des Referats 24, Frau Irmgard Mühlhuber, Tel. +49 711/21859-240, irmgard.muehlhuber@zsl.kv.bwl.de, oder
  • der Leiter des Personalreferats, Herr Thomas Lohmiller, Telefon +49 711/21859-140

So bewerben Sie sich

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 25.02.2021 mit den üblichen Unterlagen an das 

Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL)
Abteilung 1, Kennziffer: 2020-19
Neckarstraße 207
70190 Stuttgart

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail (bitte zusammengefasst in einer Anlage möglichst im PDF-Format) an poststelle@zsl.kv.bwl.de übermitteln. Aus Verwaltungs- und Kostengründen können wir Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzrechtlich vernichtet. 

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei Bewerbungsverfahren finden Sie unter folgendem Link: www.km-bw.de/DatenschutzBewerbungen


Stellenanzeige im PDF-Format zum Download

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.