Gesund bleiben im Fernunterricht

Gesund bleiben im Fernunterricht

Wie gelingt es, den schulischen Alltag im Fernunterricht angemessen zu strukturieren?

Gesund bleiben im Fernunterricht

Gesundheitsprävention hat in Zeiten des Fernunterrichts deshalb eine herausragende Bedeutung, weil viele strukturierende Maßnahmen, die im schulischen Alltag vor Ort selbstverständlich sind (Rhythmisierung durch den Stundenplan, Pausen, angeleitete Arbeitsphasen, direktes Feedback durch andere, das Vorhandensein eines Arbeitsplatzes) zu Hause nicht unbedingt gegeben sind. All dies muss im häuslichen Umfeld ggf. erst hergestellt werden, damit lernförderliches Arbeiten möglich ist. Die Fähigkeit zur Selbstregulation hat in diesem Zusammenhang eine herausragende Bedeutung. Daher muss in dieser Phase verstärkt der Blick auf die Stärkung der selbstregulativen Fähigkeiten gelenkt werden. Dies alles gilt nicht nur für Schülerinnen und Schüler, sondern gleichermaßen für Lehrkräfte, die durch Homeoffice und Homeschooling ebenfalls mit neuen Herausforderungen konfrontiert werden.


 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.