Umgang mit der Heterogenität der Lerngruppe

Umgang mit der Heterogenität der Lerngruppe

Wie behalten wir den Lernerfolg aller Schülerinnen und Schüler im Blick?

Umgang mit der Heterogenität der Lerngruppe

Jede Lerngruppe ist heterogen. Die Heterogenität bezieht sich jedoch nicht nur auf die Unterschiedlichkeit in der Leistungsfähigkeit. Sie umfasst weit mehr. Diese Unterschiedlichkeit kann sich im Fernunterricht durch die neue Situation verschärfen: Wo im Unterricht schnell auffällt, dass jemand nicht mehr bei der Sache ist oder sich mit einer Aufgabenstellung schwer tut, kann dies im Fernunterricht lange unerkannt bleiben. Es gibt viele Ansätze für Lehrkräfte, dies in den Blick zu nehmen und Problemlagen zu identifizieren, damit die Schere nicht noch weiter aufgeht. Manchmal sind es kleine Interventionen, die wirken.


 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.